Umbau Einfamilienhaus - München


Die innere Struktur des Hauses im Stil der Münchner Gartenstadt war dunkel und ungeordnet, sodaß im Rahmen der Baumaßnahme eine völlige Neukonzeption der inneren Organisation erforderlich wurde. So wurde die Erschließung, die Durchlässigkeit der Geschosse und deren Belichtung sowie die Räume neu angeordnet und neu konzipiert.
Aufgrund der Größe des Hauses war es erforderlich Lösungen zu finden, wie Transparenz und Offenheit auf kleinstem Raum umgesetzt werden kann.
Die Oberflächen des Bades wurden mit Tadelakt (bekannt aus orientalischen Hamam) beschichtet und mit Wandheizung versehen um den Raum aufgrund der Oberfläche und Wärme großzügig wahrzunehmen.


Planung und Ausführung 2007