Erweiterung Einfamilienhaus - Steinebach


Das bestehende Einfamilienhaus wurde für den erwarteten Familienzuwachs zu klein. Es musste überlegt werden, wie mehr Wohnraum geschaffen werden könnte.
Da die ehemalige Garage in dem Haupthauses integriert war und aufgrund der Entwicklung des Grundstücks nicht mehr als solche genutzt werden konnte, bot es sich an diese gemeinsam mit dem Freisitz in das Wohnkonzept zu integrieren und das Wohnen dahin zu erweitern.
So wurde die bestehende Küche als Arbeitszimmer umgebaut und der Wohnraum durch eine neue Küche und einen Essbereich erweitert. Wohnraum und Essplatz öffnen sich zum Garten. Von der Küche hat man Kontakt zur Straße. Durch den Umbau sind so die klassischen Sichtbezüge wieder hergestellt worden.


Planung und Ausführung 2007